Weihnachtlicher Vereinsabend

Schön, dass so viele Vereinsmitglieder zu unserer kleinen Weihnachtsfeier gekommen sind!

Für Mittwoch, den 30.11.2016, hatten wir alle Vereinsmitglieder in die Gaststätte „Landesgrenze Fraureuth“ eingeladen.

Gemeinsam haben wir bei gutem Essen und Trinken einen schönen vorweihnachtlichen Abend mit interessanten Gesprächen, die sich nicht nur um Fraureuther Porzellan drehen müssen, verbracht. Zur guten Stimmung haben als Überraschungsgäste die „Heiligen Schwestern“ aus Langenbernsdorf beigetragen.

Der Vorstand

 

Ausfahrt ins Erzgebirge

Auch dieses Jahr wieder wollen die Vereinsmitglieder nicht nur „arbeiten“, sondern auch in ungezwungener Runde ein paar schöne Stunden verbringen. Deshalb haben wir am 30. September, wie alljährlich, unsere Vereinsausfahrt unternommen. Das Ziel war dieses Jahr unser schönes Erzgebirge.

Nach dem Start ging es zuerst nach Lauter in die dortige Schnapsbrennerei zu einer Besichtigung und anschließend hatten wir noch Zeit um über den Marktplatz zu bummeln, auf welchem man an diesem Tag das „Voogelbeerfest“ feierte.

Lauterer Schnapsbrennerei

Lauterer Schnapsbrennerei

Das Mittagessen nahmen wir in der sehr schön gestalteten Gaststätte „Voogelbeerschenke“ in Pöhla ein. Dann ging mit dem Bus nach Cranzahl. Dort wartete schon die „Bimmelbahn“ nach Oberwiesenthal auf uns. Die 1stündige Fahrt durch das schöne Erzgebirge hat allen sehr gut gefallen.

Im Cafe Faber gab es dann noch ein gutes Stück Torte. Schon war ein schöner Tag vorbei und es ging wieder Richtung Heimat. Im Bus herrschte eine gute Stimmung und alle waren der Meinung: Es war wieder ein schöner Tag.

Anette Böhme

Ein Stück Torte

Leckere Torte im Café Faber

 

Exponate gesucht!

Der Förderverein Fraureuther Porzellan e.V. ist ständig auf der Suche nach neuen Exponaten. Wir freuen uns über jede gespendete Porzellanfigur und natürlich auch über finanzielle Spenden, die es möglich machen, weitere Exponate zu erweben.

Neugestaltung

Unsere Dauerausstellung wurde neu gestaltet und kann jeden Sonntag von 14 – 17 Uhr, außer an gesetzlichen Feiertagen, besucht werden.